Manchmal geht nichts mehr

Es gibt Zeiten da wünscht man sich alle Probleme auf einmal abgeben zu können, nur wie schafft man das? Sorgen und Probleme hat jeder, das ist vielleicht etwas das man ganz früh in der Kindheit hat und lernt. Nur wie geht man damit um? Lässt man diese auf sich zukommen, oder macht man sich, sobald sie da sind immerzu Gedanken wie diese zu bewältigen sind.

Bisher liess ich diese Sorgen immer auf mich zukommen wenn es soweit war

Meine Erkenntnisse daraus sind folgende:

Probleme und deren Lösung macht uns zu dem was wir sind, wer freut sich schon auf Probleme? Wahrscheinlich niemand, geht ja ohne viel einfacher, aber jedes Problem ist auch eine Herausforderung und macht uns Stark